Datenschutz Bewerbungen - HLDS Hohenlohe - Rechtsanwälte Steuerberater Partnerschaft

Hohenlohe-Langenburg & Hartl
Direkt zum Seiteninhalt

Hubertus Prinz zu
Hohenlohe-Langenburg
Rechtsanwalt Steuerberater

Dr. Sabine Hartl
Rechtsanwältin

Wanda Lenz *
Steuerberaterin

Stefanie Rasch *
Rechtsanwältin

René Staab *
Rechtsanwalt

* nicht Partner der Partnerschaft

Datenschutz Bewerbungen

Stellenangebote
             
1. Präambel
Vielen Dank für Ihr Interesse an unser Stellenausschreibung auf dieser Seite
 
Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns sehr wichtig, weshalb wir Sie hier über die Erhebung, Verarbeitung und  Nutzung Ihrer Daten im Rahmen der einer Bewerbung gemäß den einschlägigen Datenschutzvorschriften aufkären. Bitte beachten Sie auch unsere Datenschutzerklärung für die Nutzung dieser Webseite.
 
2. Datenerhebung
Im Zuge der Einsendung Ihrer Bewerbung werden von uns die nachfolgend  aufgezählten persönlichen Bewerbungsdaten von Ihnen erhoben und  verarbeitet:
 
  • Name, Vorname
  • Adresse
  • Telefonnummer
  • E-Mail
  • Bewerbungsunterlagen (d.h. insbesondere Bewerbungsschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse, Zertifikate u.ä.)
 
3. Zweck der Datenerfassung und Weitergabe
Die Erhebung und Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten aus der Bewerbung  erfolgt ausschließlich zweckgebunden für die Besetzung von Stellen bei uns. Ihre Daten werden grundsätzlich nur an  die für das konkrete Bewerbungsverfahren zuständigen Personen bei uns weitergleitet. Eine  Weitergabe Ihrer persönlichen Bewerbungsdaten an Dritte erfolgt nicht.
 
4 Aufbewahrungsdauer
Eine Löschung Ihrer persönlichen Bewerbungsdaten erfolgt  grundsätzlich, wenn nicht gesetzliche Bestimmungen einer Löschung entgegenstehen und/oder die weitere Speicherung zum Zwecke der Beweisführung erforderlich ist, unmittelbar nach Abschluss des  Bewerbungsverfahrens. Dies gilt ebenfalls nicht, wenn Sie einer längeren Speicherung (bspw. in Hinblick auf zukünftige Stellenausschreibungen) ausdrücklich zugestimmt haben.

5. Datensicherheit
Um die im Rahmen Ihrer Bewerbung erhobenen Daten vor Manipulationen  und unberechtigten Zugriffen zu schützen haben wir diverse technische  und organisatorische Vorkehrungen getroffen. Bitte beachten Sie jedoch, dass bei einer Übertragung Ihrer Bewerbung per Email grundsätzlich keine Verschlüsselung besteht und somit die theoretisch Möglichkeit besteht, dass diese von Dritten mitgelesen wird. Sollten Sie daher wünschen eine Email mittels verschlüsselter Übertragung (S-MIME) an uns zu senden, ist dies nach vorherigem Schlüsseltausch möglich.
 
Hinweisen dürfen wir in diesem Zusammenhang auch auf die Möglichkeit die Bewerbungsunterlagen in einem Verschlüsselten Containerdatei (bspw. ZIP oder RAR) an uns zu senden und uns das Passwort auf anderem Weg (bspw. telefonisch) zukommen zu lassen.
 
6. Auskunftsrecht und Widerruf
Jede betroffene Person hat das gem. DSGVO eingeräumte Recht, von dem für die verarbeitung Verantwortlichen unentgeltlich Auskunft Auskunft zu verlangen, ob sie betreffende personenbezogene Daten verarbeitet werden. Sollten Sie also Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten haben, oder in Fällen von Auskünften,  Berichtigung oder Löschung von Daten, sowie Widerruf erteilter  Einwilligungen, wenden Sie sich bitte an uns.
 
HLDS Hohenlohe
Hohenlohe-Langenburg & Hartl Rechtsanwälte Steuerberater Partnerschaft,
Widenmayerstraße 34
80538 München
Telefon: +49 (0)89 - 982 774 40
Telefax: +49 (0)89 - 982 774 46
E-Mail: Kontakt


+49 89 982 774 40
+49 89 982 774 46 (fax)

Widenmayerstraße 34
80538 München
Widenmayerstraße 34
80538 München
+49 89 982 774 40
+49 89 982 774 46 (fax)

hlds@hlds-law.de

Zurück zum Seiteninhalt